Arzthaftung

arzthaftung ärztepfusch Behandlungsfehler Kunstfehler

 

Oberstes Gebot und Richtschnur des ärztlichen Handelns - also jedweder Heilbehandlung - ist das Wohl des Patienten. An diese Selbstverständlichkeit wird von den Gerichten immer wieder erinnert (vgl. etwa OLG Jena, Urteil vom 01.06.2010 - 4 U 498/07). Dies aus gutem Grund: Immer mehr Ärzte verlassen den Pfad der Tugend und der medizinischen Fürsorge. Behandlungsfehler häufen sich, in vielen Kliniken und Praxen bestimmen wirtschaftliche Zwänge das Handeln.